01.09.2020 - 02.09.2020

Future Energy East Africa 2020 

Standort:
Veranstalter: Spintelligent (PTY) Ltd 
Turnus: jährlich   Aussteller: 80   Besucher: 1350
Nachmessebericht POST EVENT REPORT

Branche: Bioenergie, Energiespeicherung, Energiewirtschaft, Erneuerbare Energien, Photovoltaik, Solar

Future Energy East Africa, Nairobi/Kenia

Nachdem in letzten jahr erstmals ein deutscher Gemeinschaftsstand auf der Future East Energy Africa realisiert wurde, hat das Bundeswirtschaftsministerium entschieden, auch in 2020 mit einem offiziellen Firmengemeinschaftsstand an der Messe teilzunehmen.

Die Future Energy East Africa ist die größte und am längsten in Folge stattfindende regionale Fachausstellung im Bereich der erneuerbaren Energien in Ostafrika. Im vergangen Jahr nahmen 300 Branchenexperten an der Konferenz teil. Zeitgleich kamen zusätzlich mehr als 1.350 Besucher zur begleitenden Fachausstellung, auf der sich mehr ca. 80 Firmen präsentierten.

Der Zugang zu Energie ist von grundlegender Bedeutung für die wirtschaftliche Entwicklung jedes Landes, getrieben durch Bevölkerungswachstum und Industrialisierung sowie durch die Erschöpfung fossiler Brennstoffe und den Klimawandel. Die Energiewirtschaft verändert sich und damit auch die Rolle des traditionellen Versorgers. Wir sehen mehr IPPs, mehr dezentrale Stromerzeugung, mehr Mikro-Netze und mehr Off-Grid-Lösungen, und das ist nicht nur auf kommerzieller, sondern auch auf Gemeindeebene. Da sich die Technologie für erneuerbare Energien weiterentwickelt, werden mehr Verbraucher ihre Verbindung zu den bestehenden Energieversorgern abbauen und eigene Energiequelle erzeugen. Ostafrika erlebt diese Veränderungen und mit seinen reichlich vorhandenen natürlichen Energiequellen nehmen die ausländischen Direktinvestitionen in der Region zu und beeinflussen die rasche Einführung erneuerbarer und sauberer Energielösungen.

Im Rahmen dieser Entwicklung wird sich Deutschland erneut an der Future Energy East Africa – Conference & Expo in Nairobi beteiligen und deutschen Firmen somit die Möglichkeit geben, im Rahmen des Gemeinschaftsstandes zu günstigen Konditionen teilzunehmen.

Infos zur Anmeldung:


Beteiligungsform:

Gemeinschaftsstand
Anmeldeschluss: 27.03.2020
Anmeldeformular laden

Förderung:   

Diese Messe wird gefördert:

Ansprechpartner:

Marius Juschka
+49-221-500 55 76-28
m.juschka@balland-messe.de

Diese Messen könnten Sie auch interessieren: